Zahnersatz

Kein Zahn gleicht dem anderen. Genau aus diesem Grund muss auch beim Ersatz einer defekten Zahnkrone individuell angepasst und gestaltet werden. Unser besonderes Anliegen gilt dabei nicht nur dem Einzelzahn sondern der Gesamtästhetik. Neueste Materialien, präzises Arbeiten und enge Zusammenarbeit mit unseren Zahntechnikern machen dies möglich.

Keramikverblendete Metallkronen

Auf einem eigens gefertigten Metallkäppchen wird zahnfarbene Keramik aufgebrannt.
Die fertige Krone wird auf den Zahn zementiert.

Vollkeramikkronen

Die ästehtisch ansprechendste Variante der Einzelzahnversorgung.
Durch das Fehlen des Metallgerüstes im Inneren sehen Vollkeramikkronen den eigenen Zähnen zum Verwechseln ähnlich. Funktioneller Vorteil sind die fehlende Wärme- /Kälteleitfähigkeit der Keramik.
In unserer Praxis stehen neben technikergefertigten Kronen auch eigens gefräste CADCAM Versorgungen zur Verfügung.
Dabei werden am Computer hochpräzise Kronen konstruiert und Ihrem Zahn angepasst. In weiterer Folge wird diese Konstruktion von einem Hightech-Fräser aus einem hochwertigen Keramikblock geschliffen. Nach individualisierter Farb-/Glanzbearbeitung durch unsere eigens geschulten Techniker kann die Krone gebrannt und eingesetzt werden.

Veneers

Gerade im Frontzahnbereich genügen Kunststofffüllungen den ästhetischen und funktionellen Ansprüchen oft nicht. Eine in beiderlei Hinsicht mehr als befriedigende Lösung bieten hier Veneers. Dies sind Keramikverblendschalen die in unserer Praxis durch ein CADCAM- gestütztes Verfahren für Sie speziell gefertigt werden, bei minimaler Präparation ( Anrauhen der obersten Schmelzschicht ) auf der lippenzugewandten Zahnseite.
 In ihrer Haltbarkeit übertreffen Veneers sowohl Kunststofffüllungen als auch Kronen. Keramikverblendschalen sind die ideale Lösung um unveränderbare Verfärbungen, Absplitterungen und leichte Fehlstellungen zu korrigieren.

Brücken

Um unterbrochene oder verkürzte Zahnreihen wiederherzustellen.
 Eine Brücke ist ein festsitzender Zahnersatz, der auf bestehende, eigene Zähne zementiert wird. Dabei werden sogenannte Pfeiler-/Ankerzähne so sparsam wie möglich beschliffen um dazwischen/danach fehlende Zähne zu ergänzen/anzuhängen.
 Wie bei den Kronen beschrieben gibt es auch hier die Möglichkeit zwischen Metallkeramik und Vollkeramik zu wählen.
Durch die fixe Verankerung an den eigenen Zähnen ergibt sich ein natürliches Kaugefühl.